AUSRÜSTUNG AUF RUCKSACKREISEN


Orsprey Sojourn  (60l bzw. 80l)

Ausschlaggebend  für die Wahl waren zum einen das geringe Gewicht (3 kg) und zum anderen, daß er sowohl Rollen (und Teleskopgriff) als auch Rucksack-geschirr bietet. Er ist zudem ausgesprochen robust mit sinnvoller Packfächereinteilung.


Gepackt wird mit Bedacht und nie ohne Waage. Wir reduzieren maximal, aber auf eine gute Mischung aus "sinnvoll & nötig". Zuletzt kamen wir aus mit 10kg p.P. plus Eigengewicht der Rucksäcke plus Tagesrucksäcke à max 2kg. Mehr ist nicht nötig. Zumindest nicht, wenn man in warme Gefilde reist :o)


Was gehört standardmäßig dazu?

- 1 dünne Regenjacke

- Softshell Jacke (winddicht)

- 2 Hemden bzw. Blusen, mehrere T- und Polo-Funktionsshirts

- 1 kurze & 1 lange Zipphose (G1000, wind-, UV & moskitodicht) - Unterwäsche

- dünne Motorradunterwäsche (für alle Fälle - insbesondere in kalten Nächten DIE Rettung!)

 

- Badesachen, incl. Badeshirt & Kopfbedeckung

- 2kl.Microfaser Handtücher

- Goretex Halbschuhe, Badeschlappen

Wäschewaschen unterwegs ist immer einfach!


Egal wo wir sind, wir schauen immer, ob sich Motorrad oder Roller mieten lassen. Deshalb: Jethelme und dünne Lederhandschuhe sind immer im Gepäck plus Kopf-/ Halstuch (Bandanas).


Ganz unverzichtbar: die Technik-Utensilien!

- Powerpack für USB Geräte

- USB Netzstecker und Kabel für hohe Leistung

   

- div.Kabel und Adapter nach Bedarf

- G11 Canon. Robust, vernünftiger Zoom, Schwenk-Dreh-Bildschirm, gürteltaschentauglich ..

   - 8" Tablet. Paßt gut in die Cargohosentasche, GPS incl., Tablet-Stift (sehr praktisch für Männerfinger)

   - E-Book-Reader, alle unsere Reiseführer sind darauf vorrätig, ggf. wird unterwegs nachgeladen (Lesen auf dem Tablet ginge allerdings auch...)

 

   - USB Stick mit Micro-USB

- 2 Stirnlampen mit USB, aufladbar, integr. Rücklicht

- Schweizer Taschenmesser mit feststell. Klinge

- Spanngurt, Kabelbinder, Schreibzeug, Feuerzeug


... und was man so für's Wohlbefinden benötigt:

- Sonnencreme 30- bzw. 50er (unterwegs kaum zu bekommen)

- Panthenol-Spray

- Mückenschutz (gibt's aber auch vor Ort bei Bedarf)

- Feuchttücher (für alles praktisch)

- Zahnpasta, Shampoo etc. (gibt's überall zu kaufen)

- Ibuprophen bzw. Dolormin gegen Schmerzen, Paracetamol gegen Fieber

   

- Durchfalltabletten, Magentropfen

- Allergietabletten

- Wunddesinfektionsmittel

- Fieberthermometer, Pflaster, Erste Hilfe Pack (Fahrradgröße)


That's all!

Schreib uns

DAS URHEBERRECHT FÜR ALLE GEZEIGTEN TEXTE UND BILDER LIEGT BEI DEN AUTOREN. EINE WIEDERGABE

- EGAL IN WELCHER FORM -

IST NUR MIT VORHERIGER GENEHMIGUNG DER VERFASSER ERLAUBT!


Impressum

Folge uns